Landsgemeinde Zürich

Mehr als Raketen und Höhenfeuer: Am 1. August 2012 an der Zürcher Landsgemeinde auf der Gemüsebrücke mit Allen über alles Mögliche und Nötige diskutieren und abstimmen.

Mit der Zürcher Landsgemeinde am 1. August 2012 wollen wir erneut ein breites Spektrum von Vorschlägen öffentlich diskutieren, zusammen mit allen Stimmwilligen. Events im öffentlichen Raum sind nicht gratis, wir brauchen Geld für Bewilligungen, unsere technische Infrastruktur und Drucksachen. Hilf uns, die Gemüsebrücke auch dieses Jahr wieder zu füllen!

Projektbeschreibung:

An der Zürcher Landsgemeinde können unbehindert von realpolitischen und PR-technischen Postitionierungsspielchen Vorschläge diskutiert werden, die lokale, regionale und globale Probleme und Anliegen betreffen.

Zunächst findet bis zum 29. Juli auf der Homepage www.landsgemeinde.net ein Pre-Voting statt, in dem die erfolgreichsten Vorschläge aus den Kategorien gewählt werden. Auf der Gemüsebrücke wird dann über diese diskutiert und abgestimmt.

An der  Form der Landsgemeinde schätzen wir den freien Himmel und die freie Rede: Säbel hat aber keiner und keine mitzunehmen, Abschrankungen gibt’s auch nicht: Unser Demokratieexperiment auf der Gemüsebrücke am 1. August 2012 ist nicht nur für Alles, sondern vor allem für alle offen. Es gibt keine Stimmberechtigten und Nicht-Berechtigte, sondern nur Stimmwillige!

Unser Experiment geht dieses Jahr in die zweite Runde und ist, wie wir letztes Jahr erfahren haben, nicht ganz gratis: Deswegen brauchen wir eure Hilfe, um auch dieses Jahr wieder öffentlichen Raum zum offenen, demokratischen Denkraum zu machen.

Project Status

+
19
backers
`
3’060
of CHF 3’000
pledged
#
102 %
percent reached
+
ø
#
This project ended successfully on 2012-07-29 17:00!
Pledged without rewards:
CHF 2’455.-

About the Initiators

Die Porny Days werden von einem gemeinnützigen Verein organisiert. Talaya Schmid, Rona Grünenfelder und Dario Schoch kuratieren das Festival. Talaya ist Künstlerin. Rona Grünenfelder ist Filmwissenschafterin und hat für verschiedene Filmfestivals gearbeitet. Dario Schoch ist als selbstständiger Filmproduzent tätig. Gemeinsam ist den Dreien ihr Interesse für Film und Themen rund um Sexualität.